Info-Vortrag in Worb zur Vollgeld-Initiative

Die am 10. Juni 2018 zur Abstimmung gelangende Eidgenössische Volksinitiative «Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)» wird vom Bundesrat und den grossen Parteien mit markigen Schlagworten zur Ablehnung empfohlen („Riskant, teuer, schädlich“ / “Experiment mit höchst ungewissem Ausgang“, u.v.m.).

Aufgrund der komplizierten Thematik der Initiative „Geld- und Finanzmarktordnung“ besteht viel Unsicherheit, wer denn nun die richtige Erklärung des Sachverhaltes anzubieten hat.

Die Fraktion des Worber Parlamentes SP plus Grüne bietet den Worber Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern die Gelegenheit, sich an einem Info-Live-Vortrag eines Vertreters des Initiativkomitees und eines kontroversen Sprechers bei anschliessend moderierter Diskussion des Themas ein klareres Bild zur Stimmabgabe zu verschaffen.

Vollgeld-Initiative_FY_A5_netto

Günter Heil, Präsident Grüne Worb